• Wabi Sabi by Anne

Was zum Teufel soll ich essen?


Glaubst Du, dass

  • Fette und vor allem Cholesterin Herz-Kreislaufkrankheiten und Diabetes verursachen?

  • man, um Gewicht zu verlieren, weniger essen muss?

  • Zucker zwar leere Kalorien sind, aber so schlimm ist es auch wieder nicht?

  • Salz krank macht ?

  • man, um schlank zu werden oder zu bleiben, dauernd hungern muss?

  • Gewichtsverlust ohne Bewegung nicht geht ?

  • eine Kalorie eine Kalorie ist ?

  • wenn schon Eier, dann soll man nur das Weisse essen?

  • glutenfreie Produkte und Joghurt grundsätzlich gesund sind?

  • Zuckeraustauschstoffe helfen abzunehmen, weil wir dadurch weniger Kalorien zu uns nehmen?

  • für starke Knochen Milchprodukte notwendig sind?

Nur zu schade, dass nichts von dem stimmt.

Kein Grund zur Unruhe, so denken die meisten, ich früher übrigens auch und immer wieder leider auch Journalisten und manchmal sogar Mediziner.

Wahrscheinlich denkst Du jetzt: „so ein Schwachsinn, in jedem Artikel steht oft wieder etwas anderes, ich esse weiter so wie bis anhin, am besten nicht allzu viel und ein bisschen von allem. In zwei Jahren ist eh wieder alles anders „.

Waaaarum ist das alles so verwirrend?

Weil im Endeffekt das ganze Durcheinander durchaus System hat und durch finanzielle Motivation bedingt ist. Und wer steckt (meist) dahinter? Genau. Die grossen Lebensmittelfirmen mit ihren Werbekampagnen und Lobbyisten.

Und dann sind noch die Etiketten. Ein einziges Durcheinanderr

  • Gesunde Vollkornkekse?

  • Nur zu, ist schlussendlich zuckerfrei!

  • Kein Problem, ist ja fettarm!

Na eben. Hilft nicht weiter.

Was jetzt?

Soll ich mich vegan ernähren wie ein Gorilla? Oder doch viel Fleisch essen wie unsere Steinzeit-Vorfahren?

Soll ich fettarm essen, um mein Herz zu schonen, oder doch lieber genügend Fett für mein Hirn zu mir nehmen?

Soll ich Gluten auslassen?

Muss ich wirklich auf alle Milchprodukte verzichten?

Du möchtest dich gesund ernähren und weisst gar nicht wo anfangen? Verständlich. Du kannst nichts dafür. Es geht allen so. Die Lebensmittelindustrie, die Medien und die Gesundheitsinstanzen senden uns widersprüchliche Informationen. Oft sehr bewusst. Es geht ja um Geld.

Ich möchte durch meine Newsletters/Blogs immer wieder eines dieser viel diskutierten Themen angehen. Eine Meinung frei von Sponsoren und Interessengruppen. Und Dir somit helfen, auf Wissen basierten Entscheidungen zu treffen, wenn es ums Essen geht. Also bis bald!

#Gewicht #Fett #Zucker #Kalorie #abnehmen #Salz #Eier #Zuckeraustauschstoffe #Milch #Irrtümer #bigfood #gesund #Ernährung #Gluten

0 Ansichten

anne.haegler(at)bluewin.ch

052 202 05 37

 

Anne Hägler

Langgasse 67

8400 Winterthur

Ernährungsexpertin

Geniesserin

Lebenskünstlerin

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Pinterest Icon
  • White Instagram Icon

© 2017 by Anne Hägler. Proudly created with Wix.com