Das Leben in vollen Zügen geniessen und vielleicht sogar seine Bestimmung finden?

Das geht nur wenn man fit und wach ist. Und wie erreiche ich das ?

 

Indem:

  • Dein Insulinspiegel stabil bleibt und keine  Achterbahn fährt

  • Du Deinen Bakterienzoo (=Mikrobiom) im Körper gut nährst

  • Du sicherstellst, dass die kleinen Energiezentralen in Deinem Körper (Mitochondrien) alles haben, was sie brauchen und sich auch erholen können

 

Zusammengefasst: Indem Du Deinem Körper viel Nützliches und möglichst wenig Schlechtes zufügst.

Und natürlich auch dem Kopf genügend Ruhe und Entspannung schenkst, so dass die Seele sich darin wohlfühlt,  gelassener wird und sich erholen und auch wachsen  kann.

 

Was bedeutet das konkret? Kurzversion wäre:

  • Lebensmittel, die in einer Verpackung mit Was auch immer für Inhaltsangaben daherkommen so weit wie möglich vermeiden

  • alle Arten von Zucker - ! auch die versteckten! – meiden

  • grosszügig gute Fette konsumieren

  • Kohlenhydrate reduzieren 

  • viele frische Lebensmittel essen - dazu gehört auch Fisch und Fleisch!

  • Glutenhaltiges Getreide vermeiden (zumindest in der Anfangsphase)

  • bei Milchprodukten: sich auf rohe (nicht pasteurisierte) Erzeugnisse von Tieren, die frei auf der Weide rum spazieren durften,  konzentrieren

  • das Essen zelebrieren und achtsam geniessen

anne.haegler(at)bluewin.ch

052 202 05 37

 

Anne Hägler

Langgasse 67

8400 Winterthur

Ernährungsexpertin

Geniesserin

Lebenskünstlerin

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Pinterest Icon
  • White Instagram Icon

© 2017 by Anne Hägler. Proudly created with Wix.com