• Wabi Sabi by Anne

Ist Google glaubwürdig?


Führt uns Google an der Nase herum?

70.000 (!) Fragen rund um die Gesundheit kommen JEDE MINUTE bei Google rein.

Im letzten Monat hatte Google eine ganze Menge von ihren nicht genehmen Seiten einfach nicht mehr indiziert. Das bedeutet so viel, dass, wenn man ein Stichwort eingibt, Google gewisse Seiten gar nicht mehr erwähnt.

Das gilt für gewisse politische Seiten/Sendungen wie «die Anstalt».

Stört mich ganz persönlich wenig, da ich diese Seite nur sporadisch anschaue. Was mich jedoch viel mehr irritiert, ist dass einige Seiten, die zu meinen Hauptquellen für neutrale und gut recherchierte, wissenschaftliche Information im Gesundheitsbereich auch von dieser Google Unterdrückung betroffen sind.

Um nur einige Beispiele zu nennen, bei welchen ein massiver Rückgang der Erfolge in der Google Suchmaschine erfolgte:

(das sind solche, die ich für meine neutrale Information benutzte. Ich habe immer noch Zugang, weil ich grösstenteils an deren Newsletter abonniert bin. Auf Google Search sind insbesondere ihre neue Beiträge jedoch nicht mehr ersichtlich)

  • GreenMedInfo

  • Mark’s daily apple

  • Dr Mercola

  • MindBodyGreen

  • peoplespharmacy

All diese haben zwischen 50% und 90% ihrer Google Sichtbarkeit eingebüsst. Andere, die ich nicht als Informationsquelle nutzte, haben sogar bis 99 % verloren...

Google spielt „Glücks Dr.“ Er eliminiert nicht die alternativen Gesundheitsseiten, er macht sie nur schwieriger zu finden. Und entscheidet so, welche Informationen wir in erster Linie lesen sollen und welche nicht.

Pikant ist: in derselben Periode haben offizielle Seiten, die ganz klar Pharmaindustrie zugeneigte Seiten sind, 30-60 % gewonnen (zum Beispiel die MayoClinic oder WEBMed).

Interessant, oder?

Freie Meinungsbildung? Über das Internet? Da muss man schon gezielt vorgehen, um den heutigen, modernen BigBrother zu umgehen. Leider.

Seit seinem neuen Such-Algorithmus, zeigt Google nicht mehr neutral alle Seiten, (auch die Nicht-Mainstream Seiten), sondern lediglich diejenigen, die Google und seine Partner als genehm betrachten. Und so beeinflussen diese unserer Meinung, insofern wir Google nutzen als Meinungsbildner.

Klar, die vorherigen Algorithmen zeigten als Erstes Seiten, die am meisten Zufluss hatten, also populär waren. Ob das ein Qualitätsmerkmal war? Bleibt dahingestellt. Jedoch: uns von Google ernannten Experten unsere Meinung gesteuert zu kriegen? Finde ich gar nicht toll.

Wenn man bedenkt, dass Google die Websuche dominiert, dann verursacht die vorgenommene Algorithmen-Änderung ihrer Suchfunktion bei mir ungute Gefühle. Denn, wenn man etwas wissen möchte, gehen die meisten Leuten „googeln“. Ich (bisher) auch. Jetzt ist mein Vertrauen richtig ramponiert. Und nein: dies ist keine Verschwörungstheorie...

Und was lerne ich daraus? Ich werde zuerst ab jetzt eine von diesen alternativen Suchmaschinen zu nutzen: Bing, Yahoo, DuckDuckGo, oder Ecosia. Bisher habe ich mir nicht die Mühe gegeben. Werde ich jetzt...

Quelle:

GreenMedInfo: https://www.greenmedinfo.com/blog/googles-digital-book-burn-alternative-medicine-content-now-vanishingly-rare-despi

Auch:

Foudation for Economic Education https://fee.org/articles/google-is-burying-alternative-health-sites-to-protect-people-from-dangerous-medical-advice/

Beckershospitalreview:https://www.beckershospitalreview.com/healthcare-information-technology/google-receives-more-than-1-billion-health-questions-every-day.html

GreenMedInfo: https://www.greenmedinfo.com/blog/google-just-obliterated-natural-and-health-freedom-websites-its-search-results-wh

Peoplespharmacy. https://www.peoplespharmacy.com/articles/is-google-censoring-drug-side-effect-information/

Selfhacked: https://selfhacked.com/blog/google-censorship-of-health-websites-is-taken-to-the-next-level/

Naturalproductsglobal:https://www.naturalproductsglobal.com/featured/natural-health-sites-blame-google-censorship-for-plummeting-web-traffic/

#Google #Zensur #Stichwort #recherchieren #Suchmaschine #Sichtbarkeit #Mainstream #Pharmaindustrie #Algorithmus #Meinung #Suchfunktion #Bing #Yahoo #DuckCuckCo #Ecosia

38 Ansichten

anne.haegler(at)bluewin.ch

052 202 05 37

 

Anne Hägler

Langgasse 67

8400 Winterthur

Ernährungsexpertin

Geniesserin

Lebenskünstlerin

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Pinterest Icon
  • White Instagram Icon

© 2017 by Anne Hägler. Proudly created with Wix.com